Kontakt

 

Für den ersten Schritt zur Bewältigung Ihres Konflikts:


Mediationszentrum Wien
Ferstelgasse 1/4
1090 Wien

 


Sie erreichen das Sekretariat via:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

+43 660 6802066

Sie möchten direkt mit einem Mediator / einer Mediatorin sprechen?


Wir rufen Sie gerne zurück

.

nachbarschaft

Mediation bei Konflikten in der Nachbarschaft

Konflikte in der unmittelbaren Lebensumgebung wie der Nachbarschaft werden von den Beteiligten als sehr belastend empfunden und entwickeln deshalb oft eine enorme Dynamik. Die Lösung von Nachbarschaftkonflikten auf dem Gerichtsweg dauert oft Jahre und nicht selten ensteht am Ende eine Lose-Lose-Situtation.

Die Chance der Mediation ist es, Konflikte einvernehmlich beizulegen, Eskalationen und Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden. Bei einer Mediation wird es den Konfliktparteien ermöglicht, im geschützten Rahmen miteinander ins Gespräch zu kommen. Dies geht natürlich nur, wenn auch beide Seiten bereit sind, miteinander zu reden und einer Mediation zustimmen. Mit Hilfe der Mediation lässt sich oftmals ein besseres Betriebsklima schaffen und auch dauerhaft aufrecht erhalten.

Auch der Gesetzgeber hat mittlerweile die positiven Möglichkeiten der Mediation zu schätzen gelernt und bindet Medition bei Nachbarschaftsstreitigkeiten ein. Das heißt, vor einer Klage ist - neben anderen Möglichkeiten - der Versuch einer Mediation vorgesehen.

Die Vorteile der Mediation überwiegen gegenüber beispielsweise langwierigen Gerichtsverfahren oder nerven- und zeitraubenden Konflikten mit ungewissem Ausgang. Als Mediatoren sind wir keine Vermittler, keine Streitschlichter und auch keine Schiedsrichter, wir unterstützen die Konfliktparteien als neutrale und allparteiliche Personen mit einer strukturierten Verfahrensweise und auch Konsequenz dabei, ihre Lösungen selbst zu finden.

Die Mediation fordert Eigenverantwortung bei der Konfliktbewältigung, welche auch von uns eingeforder wird. Nur wenn die Parteien tragfähige Lösungen eigenverantwortlich erarbeitet haben, stehen sie dahinter und setzen das gemeinsam erarbeitete Ergebnis um

Vorteile und Nutzen einer Mediation für die Konfliktparteien:

  • Kosten werden gespart
  • durch Vertraulichkeit werden Imageverluste vermieden - im Gegensatz zu Gerichtsverfahren,
  • das gegenseitige Verständnis der Parteien wird gefördert,
  • eine Nachbarschaftsbeziehung kann durch faire Lösungen erhalten bleiben
  • Mediation ist zeitnah, es müssen keine Fristen abgewartet werden.

Beispiele für Mediation:

  • Grenzstreitigkeiten
  • Recht auf Licht (Schattenwurf durch den Nachbarn)
  • Überhängende Pflanzen
  • Lärmbelästigung
  • Geruchsbelästigung
  • Verunreinigungen

Unser Team ist gerne für Sie da.

AGB | Impressum

Copyright � 2015 Mediationszentrum Wien. All Rights Reserved.